SINAMICS V20

Sinamics V20 P D011 Xx 00781v210 SINAMICS V20 ist mit 142 mm Höhe und 68 mm Breite eine besonders platzsparende Lösung, um die Drehzahl von Kleinstantrieben zu steuern.

Ab sofort ist der Umrichter auch in der kleinen Baugröße FS AA (mit Bautiefe 108 mm) und FS AB (mit Bautiefe 128 mm) verfügbar. Damit bringt Siemens seinen kleinsten Frequenzumrichter auf den Markt und deckt bei 1-phasigen 1 AC, 200 V Netzspannung einen Leistungsbereich von 0,12 bis 3 kW ab, bzw. bei 3-phasigen 3 AC, 400 V von 0,37 bis 30 kW.

Der kompakte und robuste SINAMICS V20 eignet sich für Applikationen wie Pumpen, Lüfter, Kompressoren und Förderanlagen sowie für gewerbliche Anwendungen wie Kühltheken, Fitnessgeräte und Belüftungssysteme. Er zeichnet sich durch kurze Inbetriebnahmezeiten und einfache Handhabung aus. Der „Keep Running“-Modus ermöglicht einen ununterbrochenen Betrieb auch in instabilen Netzen. Ein verbessertes Kühlkonzept und beschichtete Leiterplatten bieten eine hohe elektrische und mechanische Robustheit für den Einsatz in rauen Umgebungsbedingungen. Um die Frequenzumrichter an eine übergeordnete Steuerung, zum Beispiel eine SIMATIC S7-1200, anzubinden, steht eine integrierte Modbus-/ USS-Schnittstelle zur Verfügung.

  • Kleinster SINAMICS-Frequenzumrichter – vereint zahlreiche Funktionen
  • Bis zu einer Leistung von 0,75 kW (bei 1 AC, 200 V Netzspannung) nun 24 % kleiner und noch platzsparender
  • SINAMICS V20, 1 AC, 200 V, 0,12 bis 0,75 kW mit integriertem C1 EMV-Filter zum Einsatz im Wohn- und Geschäftsbereich (erste Umgebung)



Siemens