Aktionen

Light + Building im Herbst 2020

Logo Light _ Building Wir freuen uns sehr Sie auf der diesjährigen L&B Halle 3.1, Stand C61 in Frankfurt kennenzulernen und zu begrüßen! Wir freuen uns auf Sie!

Remade in Germany

Banner-bedifferent 210px „Alle sagten, es geht nicht - bis einer kam und es einfach machte“. Technische Kunststoffe recyceln oder ersetzen geht nicht, ist zu aufwändig, nicht rentabel… Pracht macht es einfach! Als weltweit erstes Unternehmen im Bereich Industrieleuchten. Mit eigener Kunststofffertigung und konsequent erarbeitetem Spezial-Know-how. Am Pracht -Standort Buchenau werden inzwischen die ersten Leuchtenserien aus der PRO LINE aus recycelten Materialien hergestellt.

„Es war eine sehr komplexe Aufgabe, die wir jetzt selbst gelöst haben. Das ist ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung mehr Nachhaltigkeit und Reduktion von Kunststoffmüll”, führt Jonathan Pracht aus. „Herkömmliche technische Kunststoffe sind in der Industriebeleuchtung stark vertreten. Aber da diese Kunststoffe letztlich nur thermisch verwertet werden können, wollen wir einfach mehr machen. Wir achten auf die Kreislaufwirtschaft im Sinne der Produktverantwortung.”, so der Geschäftsführer des Familienunternehmens.

Geht die Umstellung auf recycelte Materialien zu Lasten der Resistenz von Leuchten-Gehäusen? Die neuen Werkstoffe sind interessanterweise genauso widerstandsfähig gegen Temperatur, Säuren, Öle, Laugen, Druck und Reinigungsmittel, wie die bisherigen technischen Kunststoffe. Für Pracht war der Einstieg in den Einsatz von recycelten Produktionsmaterial ein weiterer logischer Schritt zu einem ökologisch, nachhaltig geführten Unternehmen. Weitere Projekte „REMADE IN GERMANY” sollen folgen Mehr Informationen zu den Leuchten werden auf der Light+Building 2020 in Frankfurt vom 27. September bis um 02. Oktober präsentiert.

Pracht unterstützt „Plant-for-the-Planet“

Ziel der Kinder- und Jugendinitiative „Plant-for-the-Planet“ ist es, weltweit 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Denn Bäume sind das günstigste und effektivste Mittel, CO2 zu binden und so der Menschheit einen Zeitjoker zu verschaffen, um die Treibhausgas-Emissionen auf null zu senken und die Klimakrise abzuschwächen.

Bisher wurden bereits über 13,6 Milliarden Bäume mit Hilfe vieler Erwachsener in 193 Ländern gepflanzt. Auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko pflanzt „Plant-for-the-Planet“ alle 15 Sekunden einen neuen Baum. Das Pflanzprojekt zeigt, wie einfach es ist im großen Stil effizient Bäume zu pflanzen.

Pracht unterstützt die Klimaschutzinitiative. Neben dem Budget für Mitgliedschaft und Werbung investiert Pracht in die konkrete Umsetzung Bäume zu pflanzen. Jeder Leuchte wird ein Gutschein-Code beigelegt und bietet damit die Möglichkeit, dass für jede verkaufte Pracht BASIC LINE LED-Leuchte ein Baum gepflanzt wird.

www.prachtbaum.com www.plant-for-the-planet.org Aktuelles zum Projekt Plant for the Planet finden Sie im neuen Sonepar-Innovationlab Artikel

Pftp Team 720
Pracht unterstützt „Plant-for-the-Planet“


Pracht