DEVIpipeguard™ 10/25/33 für Rohrbegleitheizungen

Wasserhahn 210xx Einfache Planung und Verlegung für Rohrbegleitheizung, da Schnittware DEVIpipeguard™ 10/25/33 für Rohrbegleitheizungssysteme ist ein Selbstlimitierendes Parallelheizband.
Es zwei Hauptanwendungsgebiete für Frostfreihaltungs- und Temperaturerhaltungs-systeme: Frostschutz von Rohrleitungen, vornehmlich von Wasser- oder anderen Rohrleitungen in der Sanitärinstallation. Erhaltung der benötigten Temperatur von Warmwasserleitungen oder von Leitungen, die hoch viskose Flüssigkeiten transportieren. Frostschutz- und Temperaturerhaltungssysteme sind aufgrund ihrer Fähigkeiten in vielen Situationen einsetzbar, vor allem dort wo Rohre vor den Auswirkungen des Frostes oder Temperaturverlustes zu schützen sind.

Pipeguard-10 210xx Bei Rohrbegleitheizungs-Systemen fallen nur geringe Installations- und Betriebskosten an, wenn man die komfortablen Vorteile des Systems als eine Einrichtung zum Schutz der Rohrleitungen gegen den Frost versteht und ein unnötiges Aufheizen der im Rohr befindlichen Medien vermeidet. Reparaturkosten, die ohne Begleitheizung durch Frost und Eis entstehen können.

Technische Daten:

  • Nennspannung: 230 V
  • Überstrom-Schutzsicherung: 16 A
  • Max. zulassige Umgebungstemperatur (eingeschaltet): 65°C, (ausgeschaltet) : 85°C
  • Minimale Verlegetemp.: -40°C
  • Kleinster Biegeradius: 64 mm
  • Abmessungen: 13,6 mm × 5,8 mm

Vorteile:

  • Die Einstellung der Leistung vollzieht sich unabhängig, an jeder Stelle des Heizbandes, entsprechend der dort herrschenden Umgebungstemperatur.
  • Durch diese Selbstlimitierung wird ein Überhitzen des Bandes verhindert, auch wenn es übereinander verlegt wird.
  • Durch die parallele Stromzuführung kann das Heizband beliebig lang abgeschnitten werden. Das vereinfacht die Planung und Installation.

Devi 150xx