Äußerer Blitzschutz

Runddrähte und Flachbänder

Dehn Runddraht 840008 210 Dehn Runddraht 840008 210 Runddraht DEHNalu 8 mm AlMgSi, Ringlänge 148, weich-tordierbarDEHNalu-Draht nach DIN EN 62561-2, für den Einsatz bei Blitzschutzanlagen als Fangeinrichtung, Ableitung oder Potentialausgleich. Einfaches Ausrichten des Drahtes durch Drehen (Tordieren) mit einer Bohrmaschine. Al und AlMgSi darf nicht unmittelbar (ohne Abstand) auf, im oder unter Putz, Mörtel oder Beton sowie nicht im Erdreich verlegt werden.

Runddraht 10 mm NIRO (V4A), Ringlänge ca. 20 m
Edelstahldraht nach DIN EN 62561-2 (VDE 0185-561-2), für den Einsatz bei Erdungsanlagen als Ringerder oder Potentialausgleich.

Kreuzstücke und Verbindungsklemmen

308142 Dehn Kreuzstueck 319209 210 Universalkreuzstücke für ober- und unterirdische Verbindungen dienen der Verbindung von Leitern in Kreuz- und T-Anordnung. Sie erfüllen die Anforderungen an Verbindungsbauteile nach DIN EN 50164-1 (VDE 0185-201). Unterschiedliche Leiterwerkstoffe und -querschnitte können verbunden werden, ohne dass Kontaktkorrosion entsteht. Möglich wird dies durch ein Zwischenelement (Kontaktplatte) aus Edelstahl. Diese Anschlussklemmen sind somit die universelle Antwort für das Klemmen verschiedener Leiterwerkstoffe wie Stahl, Aluminium, Kupfer oder NIRO. Vorteile sind der flexible Einsatz hinsichtlich der Materialauswahl und eine dadurch wesentlich vereinfachte Lagerhaltung.

Bewehrungsklemme DEHNclip – schnell und sicher: Die neue Bewehrungsklemme DEHNclip ermöglicht die schnelle, werkzeuglose Verbindung des Erders mit dem Bewehrungskörper. DEHNclip ist entsprechend DIN EN 62561-1 mit einer Blitzstromtragfähigkeit von 50 kA (10/350 μs) geprüft.
Die Klemme entspricht den normativen Anforderungen für Fundamenterder nach DIN 18014 und Blitzschutzsysteme nach DIN EN 62305-3. Durch die höhere Montagesicherheit gehören vergessene Schraubverbindungen sowie notwendige Anzugsdrehmomente bei Klemmen der Vergangenheit an.

Vorteile von DEHNclip auf einen Blick:

  • Kompakt, leicht und ressourcenschonend
  • Schnell und werkzeuglos
  • Effizient und zeitsparend

Anmerkung: Alle weiteren Produktangaben zu Erdungsfestpunkte und Potentialausgleichsschiene bleiben auf Seite wie abgebildet.

Erdungsfestpunkte

Dehn Erdungsfestpunkt 478011 210 Erdungsfestpunkte dienen als korrosionsfreier Anschluss an die Erdungsanlage z. B. zur Verbindung mit den Ableitungen der Blitzschutzanlage und/oder dem Funktionspotentialausgleich aber auch als Messstelle für die Durchgangs- oder Widerstandsprüfung.

Potentialausgleichsschiene K12

Dehn Potentialausgleichsschiene 563200 210 Potentialausgleichsschienen K12, mit Aufsteckklemmen für den Hauptpotentialausgleich nach DIN VDE 0100 Teil 410/540 und den Blitzschutz-Potentialausgleich nach EN 62305. Kontaktschiene aus verzinktem Kupfer; Anschlussmöglichkeit von 10 x 2,5-95 mm² und 1 x Flachband 30 x 4 mm.




Dehn