Neue ABB Sicherungsautomaten der Baureihe S 200 S

Mo-abb Prodhigh 0211 210xx Die neuen ABB Sicherungsautomaten der Reihe S 200 S sind dank einer cleveren Anschlusstechnik wesentlich schneller und komfortabler zu verdrahten. Der abgangsseitige Leiter wird einfach in die Anschlussklemme gesteckt und ist damit fest und sicher mit dem Leitungsschutzschalter verbunden. Das Lösen der Verdrahtung erfolgt mit einem Druck auf den speziell entwickelten Klemmhebel.

Starre und flexible Leiter mit Aderendhülse sind direkt steckbar. Für flexible Leitungen ohne Aderendhülse erfolgt der Anschluss durch Drücken des leicht bedienbaren Klemmhebels. Das gilt auch zum Lösen der Verdrahtung. Werkzeug ist hierfür nicht erforderlich!
Die Klemmkraft bleibt über die gesamte Lebensdauer unverändert hoch und sorgt somit für eine sichere Verbindung in der Installation.

Die Klemmentechnik ist in einem 10°-Winkel angeordnet. Die Leiter werden schräg von vorn gesteckt und bieten somit nicht nur einen freien Blick auf die Anschlussklemmen, sondern erleichtern auch den Zugang zur Verdrahtung.

Um die Spannungsprüfung abgangsseitig zu erleichtern, verfügen die Geräte über eine separate Öffnung. Dies bietet mehr Sicherheit, eine deutliche Zeitersparnis und mehr Komfort bei der Spannungsmessung.

Die neuen Sicherungsautomaten der Reihe S 200 S besitzen die volle Kompatibilität zu allen Komponenten des System pro M compact. Das bekannte und bewährte Zubehör wie Hilfsschalter, ist durchgängig anbaubar. Auch eine Kombination mit anderen pro M compact Geräten ist problemlos möglich.

Die neuen S 200 S:

  • Schnellere Montage dank cleverer Anschlusstechnik
  • Höchste Flexibilität durch Verwendung starrer und flexibler Leiter
  • Beste Sichtverhältnisse durch schräg angeordnete Klemmentechnik

Abb