Stärken einer Marke

Die Marke erkennt man daran, dass man sie erkennt! Eine starke Marke aufzubauen und zu pflegen, ist heute eines der wichtigsten Ziele von ambitionierten Unternehmen. Die Markenpersönlichkeit – ihre Eigenschaften, ihr Nutzen und ihr Image – gibt in einer Welt der Beliebigkeit Orientierung. Ihr Profil identifiziert das Produkt: Differenzierung statt Austauschbarkeit ist
das Ziel.

Die Kraft der Marke

Eine Marke hat die Kraft, in den Köpfen der Kunden positive Assoziationen auszulösen. Ein Mehrwert, der über den rein praktischen und funktionalen Nutzen hinausgeht. Marken befriedigen die Sinne der Menschen und geben den Kunden ein gutes Gefühl. Damit beeinflussen sie das Verhalten des Konsumenten. Auch Sie greifen sicher gerne zu der Marke, mit der Sie positive Erfahrungen gemacht haben – unabhängig davon, ob es sich um das gleiche Produkt oder ein andere Produktreihe der gleichen Marke handelt.

Die Kraft einer Marke liegt in ihrer Qualität, Bekanntheit und Akzeptanz sowie der Bindung und dem Vertrauen, die der Kunde ihr entgegenbringt. Ihr hohes Niveau sichert Markenloyalität und Weiterempfehlungen. Die Relevanz einer Marke strahlt weit über die Kaufentscheidung hinaus. Ein Markenprodukt ist wertbeständig, weil es auf Kontinuität, Nachhaltigkeit und Führungsanspruch ausgelegt ist.

Das Versprechen der Marke

Marken versprechen ein Markenerlebnis. Ein Markenprodukt zu kaufen und zu besitzen, bedeutet nicht einfach, es zu nutzen, sondern es mit allen Sinnen zu genießen. Das verwendete Material, das Design, die Sicherheit der Verarbeitung und immer wichtiger die Umweltverträglichkeit sind in vieler Hinsicht greifbar. Hinzu kommt das Leistungsversprechen, das Marken Ihnen geben: die Qualität. Sie durchdringt das ganze Produkt, sorgt für Langlebigkeit und hohen Nutzen. Sie ist die Basis, auf der die Marke ihr Versprechen einlöst.

Markenhersteller sind dabei nicht zufrieden, die Position ihrer Marken zu halten, sondern arbeiten Tag für Tag daran, sie auszubauen. Ein Ziel aller erfolgreicher Markenartikler, das sie konsequent über die gesamte Zeit von Produktzyklen verfolgen.

Der Wert der Marke

Der besondere Wert einer Marke zeigt sich in der Markentreue. Löst eine Marke ihr Produktversprechen ein, schafft sie eine positive Assoziation mit der Marke, die auf das ganze Sortiment abstrahlt. Ein Synergieeffekt, von dem alle profitieren. Umso wichtiger ist es für die Markenhersteller, den Wert ihrer Marke zu erhalten und weiterzuentwickeln. Dies können sie jedoch nur, indem sie als Unternehmen kontinuierlich eigene Werte erfüllen. Jeder Markenartikler verfügt deshalb über ein Leitbild, das die Mitarbeiter leben und mit dem sie sich identifizieren: Begeisterung, Respekt, Zukunftsorientierung, Weiterbildung, Innovation, Präzision, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit gehören in der Regel dazu. Ergänzt um individuelle Werte je nach Unternehmensphilosophie, Ausrichtung, Branche und Region.

Marken sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, vom Markendübel bis zur Automarke. Sie sind der stärkste Motor für Wachstum und Innovation unserer Wirtschaft.